06Haus_MGModernisierung Doppelhaushälfte in Göttingen

Umbau und Energetische Modernisierung einer Doppelhaushälfte
Die Doppelhaushälfte wurde vor dem Umbau im Erdgeschoss als Garage genutzt, im Obergeschoss befand sich eine kleine Wohnung. Ziel war den Wohnraum für die Familie deutlich zu vergrößen. Die Garage im Erdgeschoss wurde daher zum neuen Wohnraum ausgebaut. Dabei wurde im Bestand eine neue Teilunterkellerung realisiert und ein neues Treppenhaus eingebaut.
Energetisch wird der KfW-Effizienzhaus-Standard 100 erreicht und somit die Anforderungen an einen heutigen Neubau erfüllt.
Besonderheiten
nachträgliche Teilunterkellerung
Status
2012 fertiggestellt
Energieeinsparung
– 50 %
CO2 – Einsparung
– 58 % = 490 kg
Fördermittel
KfW-Effizienzhaus, Baubgeleitungszuschuss
Maßnahmen
Wärmedämmverbundsystem
neue Fenster mit dreifach Wärmeschutzverglasung
Fußbodenheizung
Dämmung der Geschossdecken

 

[nggallery id=12]