Sie sind hier :: NEUBAU :: Einfamilienhaus G – plus

Neubau

Einfamilienhaus G – plus

Baujahr

Nutzung

Besonderheit

Bauherr

2012

wohnen

Plusenergiehaus

privat

Der Neubau des Einfamilienhauses befindet sich in Ortsrandlage an einem leichten Südhang. Die Idee war ein einfaches Haus mit eingesteckten Baukörpern zu planen. Durch diese eingesteckten Baukörper bekommt das Gebäude seine unverwechselbare äußere Form und im Inneren ergeben sich dadurch großzügige Raumsituationen. Das über die Nordseite belichtete Treppenhaus bringt das Licht bis in das Zentrum des Hauses. Durch die dunkle Farbgebung bekommt das Gebäude von außen eine elegante und etwas abweisende Erscheinung, betritt man das Gebäude kehrt sich dieser Eindruck schlagartig um, da man von einem hellen und luftigen Inneren Empfangen wird.
Das Gebäude wurde als KfW-Effizienzhaus 55 ausgeführt, dies bedeutet, dass das Gebäude energetisch 45% besser ist als ein vergleichbarer Neubau. Durch die Fotovoltaik-Anlage kann aber nehezu ein Plusenergiehaus erreicht werden – da mit dem selbst erzeugten Strom die Wärmepumpe und Lüftungsanlage betrieben werden kann.